Podcast über die Zukunft der Zukunft
Future Future

Die Welt in fünf Jahren

Alle Zukunftsvorhersagen aus dem Podcast “Future Future” in chronologischer Reihenfolge

Zukünfte zuverlässig vorhersagen, das wäre es doch! Manche meinen, sie können das. Im Podcast ‘Future Future’ bitte ich die Interviewpartner das einmal zu versuchen. Die Aufgabe: Wie sieht die Welt in fünf Jahren aus? Ist die Zeit abgelaufen, werfen wir einen Blick zurück auf die Vorhersagen und analysieren, ob sie eingetroffen sind.

Und diese Menschen haben es bereits versucht:


30.März 2026 – Prof. Dr. Harald Lesch

Prof. Lesch ist zum Zeitpunkt der Vorhersage Professor für Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Lehrbeauftragter für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie München.
Links: Wikipedia | Folge: FFS01E02

Hier könnt ihr die Vorhersage nachhören ♪ ♫

Vorhersagen aufklappen
  • Eine wiedergewählte schwarz-grüne Regierung mit einer Kanzlerin Anna-Lena Baerbock, die die nächsten Schritte in der Energiewende durchzieht.
  • Der Strommix in Deutschland besteht aus 50 bis 60 Prozent erneuerbare Energien. (Stand Q1 2021: 43 Prozent, Quelle)
  • Wesentlich mehr Elektromobilität (Stand 1.1.2021: 309.083 zugelassene Elektroautos, Quelle)
  • Es wurde angefangen den Finanzausgleich zwischen Städten und Ländern hervorzuziehen.

04.Mai 2026 – Sonja Peteranderl

Sonja Peteranderl im Jahr 2021. Zum Zeitpunkt ihrer Vorhersage ist sie Journalistin im Auslandsressort des Spiegel.
Links: LinkedIn | Twitter | Spiegel.de || Folge: FFS01E01

Hier könnt ihr ihre Vorhersage nachhören ♪ ♫

Vorhersagen aufklappen

Dystopie

  • Die Militarisierung (Robodogs und Drohnen) des öffentlichen Raums ist stark vorangeschritten. Sie bezieht sich hier vor allem auf ihre Erfahrungen in Süd-Amerika.
  • Die Überwachung in Städten ist engmaschiger und Teil des Alltags.

Entwicklung

  • Die Verschmelzung von Leben und Arbeit und die Arbeit aus dem Home Office hat zugenommen.
  • Immer weniger Leute pendeln zur Arbeit, das Leben hat sich mehr in den Nahbereich verlagert (“15 minutes city”).

Begründung

Sonja Peteranderl begründet die Vorhersage mit der Fortführung bereits bestehender Entwicklungen.


Diese Liste wird laufend erweitert, sobald eine neue Zukunftsvorhersage in einer Folge Future Future getätigt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.